Mountain4Life

Mountain4Life sind wir und vielleicht auch du? Bergbegeisterte Menschen aller Art, die gemeinsam durch Höhenmeter mehr erreichen wollen. Mit jedem Projekt unterstützen wir durch vollumfängliches Spenden andere Hilfsorganisationen.

Der Verein Mountain4Life

Vision | Berge bewegen – uns, dich, gemeinsam, für andere.

Mission | Für andere bewegen wir uns mit eigener Muskelkraft in den Bergen. Wir unterstützen durch unsere Hilfsprojekte andere, um gemeinsam mehr zu erreichen. Wir helfen, stärken und fördern uns als Community gegenseitig auf unserem Weg und gehen damit als gutes Beispiel voran.

Unsere Werte

Finsteraarhorn

Leidenschaft

Unsere Leidenschaft für Berge verbindet uns. Mit viel Engagement und grosser Ambition verfolgen wir unsere Vereinsziele. Dabei fördern wir uns gegenseitig und wachsen an jeder Herausforderung.
Weg zur Doldenhornhütte SAC - Philippe Maurer

Bewusstsein

Wir respektieren uns, die Natur und den Verein. Ein gesundes Verantwortungsbewusstsein und eine mitreissende Zielstrebigkeit begleiten uns stets. Unsere Weiterentwicklung steht immer im Einklang mit der Umwelt.
Oeschinensee - Kandersteg

Loyalität

Dank transparenter Kommunikation können wir einander vertrauen und uns stets aufeinander verlassen. Kameradschaft, Empathie und Ehrlichkeit sollen uns leiten.

Mountain4Life Team

Philippe Maurer

Philippe Maurer

Gründer

Meine Leidenschaft gilt dem Bergsport und der Natur. Die Berge begehe ich unterschiedlich und je nach Witterung mit dem Motorrad/Bike, dem Gleitschirm, den Ski, kletternd am Fels oder auch mit Steigeisen. Durch meine Leidenschaft für die Bergwelt und dem Drang, anderen Menschen zu helfen, entstand Mountain4Life.

Für verrückte Aktionen bin ich genau so zu begeistern wie für das Entdecken neuer Sportarten. Hauptsache Spass!

Ylenia Perrone

Ylenia Perrone

Gründerin

Ich bin Ylenia, Juristin, und wurde durch das Bouldern und meine Partnerschaft mit Philippe in die Bergwelt gezogen. Mittlerweile habe auch ich einiges an Knowhow und Trittsicherheit erlernt. Ob wir mit Steigeisen im Gletscher kleben, mit Kletterausrüstung am Eis hängen, in Schneeschuhen stapfen, bergauf oder bergab unterwegs sind- ich möchte es nicht mehr missen!

Giuditta Romiti

Giuditta Romiti

Digital Content Creator

Die Liebe zur Natur und zum Sport wurden mir quasi in die Wiege gelegt. Draussen zu sein bedeutet für mich auch frei sein und mich meinen Stärken und Schwächen (hallo Höhenangst) zu stellen. Wenn ich mit Freunden die wahnsinnige Aussicht teilen kann, geniesse ich das umso mehr. Ich bin in luftiger Höhe noch nicht sehr versiert, bin aber umso motivierter, auch diese Gipfel zu erklimmen. Bei Mountain4Life habe ich genau diese Unterstützung gefunden. Und ich liebe meine Pastamaschine. Gesundes Essen ist nebst Sport essenziell.

David Bigler

David Bigler

Financial Consultant

Nebst der Vielfalt der Natur, welche ich sehr geniesse, finde ich in den Bergen stets auch zurück zu mir. So ist für mich nicht unbedingt der Gipfel das Ziel, sondern der Weg dorthin und das was ich auf dem Weg erlebe. In Mountain4Life sehe ich die Chance, der Bergwelt etwas zurückzugeben und mich für sie einzusetzen.

Vereinsunterlagen

Jetzt Hilfsprojekt unterstützen! Wie?

Jetzt spenden