Tag 19 - Hochtour - Finsteraarhorn

Finsteraarhorn
Finsteraarhorn
Auf dem Weg zur Oberarrjochhütte
Oberarrjochhütte

Finsteraarhorn – Tourtag 2

«Der höchste Gipfel der Berner Alpen hat mich schon immer sehr gereizt- 4274MüM!»

Für Philippe war klar, wenn nicht jetzt, wann dann? Um 4Uhr morgens riss ihn seine Uhr aus dem Schlaf, um 4.20Uhr liefen die beiden los Richtung Gipfel. Nach knapp fünf Stunden, extremer Kälte und Wind haben sie es geschafft. Weil es so kalt war und man die Finger kaum noch bewegen konnte, war die Freude auf dem Gipfel von kurzer Dauer. Nun galt es runter und Richtung Oberaarjochhütte. Dank der Gemschlücke, welche heftig, aber kurz war, sparten sie ca. 1.5 Stunden Weg. Hat die Gemschlücke kaum Schnee, wie es gestern der Fall war, besteht sie vorwiegend aus gefährlichem Geröll und war daher eine ermüdende Herausforderung. Hat man einen Schritt geschafft, rutschte man gefühlte zwei wieder abwärts. Nach fast zehn (!) Stunden Marsch, erreichten unsere Bergfreunde heil die Oberaarjochhütte.

Höhenmeter Sponsoring heute: CHF 537.05

*Das Geld des Höhenmeter Sponsorings wird erst Ende Projekts, demnach Ende Monat, einbezahlt.

Tourdaten

Gesamtstrecke: 18.55 km
Maximale Höhe: 4203 m
Minimale Höhe: 3026 m
Gesamtanstieg: 2335 m
Gesamtabstieg: -2056 m
Gesamtzeit: 09:59:49

unterstütze die Bergbauern in Not

Der Gewinn des Shop’s wird während dem Projekt vollumfänglich der Unterstützung der Schweizer Bergbauern gutgeschrieben.

Ylenia Perrone
Ylenia Perrone

Partnerin von Philippe, Katzenfrau, Meer- und Bergsüchtig, selten zuhause – Ylenia. Da ich weder ungern schreibe noch organisiere, fallen Schreibarbeiten und Planunterstützung für das Projekt Mountain4Life mit Freude in mein Aufgabengebiet.

Jetzt spenden