Mountain4Life Event

Gratwandern in den Appenzeller Alpen
Gratwandern in den Appenzeller Alpen
Gratwandern in den Appenzeller Alpen
Gratwandern in den Appenzeller Alpen
Gratwandern in den Appenzeller Alpen

Gratwandern in den Appenzeller Alpen

04.00 Uhr, der Wecker klingelt. Es gibt wenig gute Gründe, gerne um diese Uhrzeit aufzustehen. Aber diesen Samstag hat unser Member Anni uns in ihre schöne Ostschweiz eingeladen und wir freuen uns riesig. Um 04.30h werden wir von David abgeholt (merci!) und kommen pünktlich um 07.00h in Brülisau an. Anni erwartet uns schon. Anschliessend geht es gleich sehr steil bergauf Richtung Bollenwees, wo uns bereits der zweite Bergsee und ein leckeres Kaffi erwarten. Nach der kleinen Stärkung geht es weiter Richtung Saxerlücke, wo sich eine atemberauende Kulisse eröffnet und wir sogar bis nach Lichtenstein und Österreich sehen. Bisher kamen uns noch wenige Wanderer entgegen, sobald wir aber die Stauberen erreichen, ändert sich das auch mit den Menschen. Nach einer weiteren kurzen Trinkpause nehmen wir den letzten Teil Richtung Hoher Kasten in Angriff. Die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit machen sich bemerkbar. Nach rekordverdächtigen 4 Stunden, über 15km und über 1300 Höhenmetern, erreichen wir unser Ziel, den Hohen Kasten. Zufrieden und mit einer Schuhsohle weniger, lassen wir uns vom Bähndli runterfahren. Gemeinsam geht’s weiter zu Anni, Badesachen an und raus ins kühle Nass (Bodensee) 😊! Erfrischt und hungrig werden wir bei Anni mit einem super Grillabend verwöhnt- wo sogar noch Jenny vorbeischaut.
Was für ein gelungener und schöner Mountain4Life Tag!

Danke an alle und besonders merci an Anni und ihre Familie für ihre herzliche Einladung!

unterstütze Procap und Kinderkrebshilfe Schweiz

Jetzt spenden