Mountain4Life

Hochtouren / Bergsteigen-Grundkurs mit Mountain4Life

Am 11. Juni war es endlich so weit, David, Jenny und ich konnten endlich unseren Kletterkurs am Sustenpass antreten. Mit unserem Bergführer und Kursleiter Albert Brunner fanden wir uns von der ersten Minute in guten Händen und nach kurzem Beschnuppern ging es auch schon los.

Am Chööbärgli angekommen, machten wir uns mit dem Equipment vertraut: Seil, Karabiner, Klettergurte etc. und schon ging’s los an die Wand. Albert beobachtete uns im Gelände und zeigte uns Knoten. Wir machten unsere ersten Übungen mit Abseilen am Fels und schon kam die nächste Stufe im Kurs. Ran an den Schafberg, den wie aber mit Bravour meisterten und so neigte sich der erste Kurstag dem Ende zu.

 

Tag 2

Frisch gestärkt und wissensdurstig ging’s zum Aufstieg zum Steingletscher. Der heutige Tag war von unserem Kursleiter Albert vollgepackt mit neuen Aufgaben. Von Stufen schlagen in Steilhängen mit dem Eispickel oder Bremsen bei Hängen, wenn man ins Rutschen kommt und etwas Gletscherkunde. Das Highlight war nicht nur das Laufen in der Seilschaft, sondern das Abseilen an einer Eiswand. Fazit der zwei Tage- wir freuen uns unser neu erobertes Wissen und wollen das bald in den Bergen einsetzen.

 

Den Kurs können wir alle gerne empfehlen:

https://www.alpinschule-adelboden.ch/de/Sommer/Kurse/Bergsteigen-Grundkurs-2-Tage

Euer Member, Chris Knote

Hochtourenkurs / Bergsteigen-Grundkurs mit Mountain4Life
Hochtourenkurs / Bergsteigen-Grundkurs mit Mountain4Life
Hochtourenkurs / Bergsteigen-Grundkurs mit Mountain4Life

unterstütze die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe

Jetzt spenden